Tarifrunde Einzelhandel

Tarifrunde Einzelhandel

Protestkundgebung in München

Protestkundgebung in München
(rf-foto)

Ca. 200 Beschäftigte des Einzelhandels veranstalteten heute eine lautstarke Kundgebung auf dem Münchner Gärtnerplatz. Dabei waren Kolleginnen und Kollegen von Lidl, Kaufhof, der Großbuchhandlung Hugendubel und weitere. Sie protestierten gegen die schleppenden Tarifverhandlungen. Der österreichische Investor René Benko, der Karstadt und Kaufhof aufgekauft hat, stand massiv in der Kritik. Die Kolleginnen und Kollegen befürchten massive Arbeitsplatzvernichtung.