Belgien

Belgien

Atomreaktor Tihange wieder am Netz

Der belgische Atomreaktor Tihange 2 ist nach rund elf Monaten Unterbrechung seit Mittwoch wieder in Betrieb. Im August 2018 war Tihange 2 für Wartungsarbeiten heruntergefahren worden. Dabei hatten Inspekteure marode Betonflächen in dem 34 Jahre alten Meiler entdeckt. Der Neustart war ursprünglich vergangene Woche geplant gewesen, dann aber mehrfach verschoben worden. Belgien hat sieben Atomreaktoren an zwei Standorten, Doel im Norden des Landes und Tihange im Osten. Sie müssen regelmäßig für Instandsetzungen abgeschaltet werden. Sie gehören komplett vom Netz!