Horster Mitte

Horster Mitte

Der Countdown zum 16. Sommerfest läuft

Der Countdown zum 16. Sommerfest der Horster Mitte in Gelsenkirchen-Horst läuft.

Von ffz

Am Samstag, 6. Juli, öffnen die Flächen rund um die Horster Mitte ihre Tore. Von 14 Uhr bis 24 Uhr warten neben einer Kleinkunstbühne Informations- und Verkaufsstände auf die Gäste. Spannende Gesprächsrunden und Veranstaltungen stehen auf dem Programm.

Besonderes Highlight: 15.30 Uhr: Veranstaltung "Bergleute stehen auf gegen RAG-Politik der verbrannten Erde"

In diesem Jahr gibt es ein besonderes Veranstaltungshighlight: Unter dem Titel "Bergleute stehen auf gegen RAG-Politik der verbrannten Erde" wird brandaktuell auf die Situation der Nichtanpassungsberechtigten unter den Bergleuten des Reviers eingegangen werden. Thematisch wird es um die Rücknahme der Kündigung der Nicht-APG-Berechtigten; gegen den Deputatklau und gegen die Flutung der Zechen gehen.

 

Auch Speis und Trank kommen nicht zu kurz: Neben einer Kuchentheke werden in diesem Jahr auch Gegrilltes, gebratene Hühner, vegetarische Leckereien und Bioprodukte auf die hungrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer warten.

Spiel und Spaß auch für die kleinen Besucherinnen und Besucher

Auch an die Kleinen und Kleinsten ist gedacht worden: Spannende und lustige Spiele warten, Liedersingen, eine Hüpfburg und ein Soccerturnier am Jugendzentrum Che sind ebenfalls in Planung. Außerdem wird es Hausführungen mit Informationen zur energetischen Sanierung und zum aktuellen Stand in Sachen Kampf gegen die Nutzungsuntersagung Kultursaal Horster Mitte geben.

Infos

Das Sommerfest findet um das Dienstleistungszentrum Horster Mitte, Schmalhorststraße / An der Rennbahn, 45899 Gelsenkirchen statt. Anfahrt mit dem ÖPNV: Über die Haltestelle „Schloss Horst“. Kontakt und Standanmeldungen über Tel.: 0209 / 38068060.

 

Hier gibt es den Flyer zum Sommerfest!