USA

USA

Demonstranten fordern Schließung der Haftzentren für Flüchtlinge

Mit dem Ruf „Schließt die Camps sofort!“ protestierten am Dienstag, 2. Juli,  in zahlreichen Städten der USA Menschen gegen die von Präsident Donald Trump verfügten Haftanstalten für Flüchtlinge. Er will sie dort für die Ausweisung konzentrieren. Besonders empört die Menschen, dass Kinder von ihren Eltern getrennt werden. Offizielle Stellen müssen zugeben, dass die Bedingungen wie sanitäre Anlagen für die Masse der Eingesperrten völlig unzureichend sind. Jüdische Demonstranten, von denen einige auch zu den zahlreichen Verhafteten im ganzen Land zählen, protestierten gegen die „Konzentrationslager“ aus Verantwortung vor der Geschichte ihres Volkes.