Libyen

Libyen

Luftangriff auf Lager mit Flüchtlingen

Auf ein Flüchtlingslager in Libyen nahe Tripolis wurde ein gezielter Luftangriff verübt. Mindestens 44 Menschen starben, viele wurden verletzt. Die Attacke in der Nacht zu Mittwoch habe im Vorort Tadschura stattgefunden, sagte der Sprecher der libyschen Notfalldienste, Osama Ali. Es ist die schlimmste Attacke seit der im April angeordneten Offensive des Generals Chalifa Haftar auf Tripolis. In Libyen werden laut UNHCR fast 6.000 Flüchtlinge aus Afrika unter menschenunwürdigen Bedingungen in Lagern festgehalten.