Gelsenkirchen

Gelsenkirchen

Mit Pepp und Schwung: Musik und Tanz beim Horster-Mitte-Fest

Beim 16. Sommerfest in und um die Horster Mitte in Gelsenkirchen am 6. Juli können die Besucher wieder musikalische Angebote erleben, die eine ganze Bandbreite von Stilrichtungen präsentieren.

Korrespondenz aus Gelsenkirchen
Mit Pepp und Schwung: Musik und Tanz beim Horster-Mitte-Fest
Die Band "Joyriders" (Foto: Joyriders)

Um 14.30 Uhr tritt ein Kinderchor des Ezidischen Vereins Wesel auf. Ab 17 Uhr unterhält der in Basel geborene Gitarrist Andreas Hägler die Besucher. Der Gitarrenlehrer ist ein Virtuose auf der Akustikgitarre und hat angekündigt, „die besten Songs aus den 1960/70er Jahren“ zu singen. Anschließend wird die Kinder- und Jugendtanzgruppe „Schlossgarden“ auftreten, die sich noch kurzfristig angemeldet hat.

Livemusik von "Joyriders" und "Gehörwäsche"

Ab 19 Uhr wird die erste Liveband des Abends zum Tanz einladen: Die Essener Coverband „Joyriders“. Die sechsköpfige Band spielt als Cover-Band Rock, Folk, Pop und deutschsprachige Hits. Besetzung: Sängerin/Gitarre, Sänger, Gitarre/Sänger, Bass, Keyboard und Schlagzeug. Sie beherrscht Songs von The Queen, Roy Orbison (Pretty woman), Westernhagen, den Toten Hosen und vielen anderen Interpreten der letzten 40 Jahre. Sie ist auf vielen Stadtfesten aufgetreten, unter anderem hat sie auf dem Altstadt-Fest in Hattingen am 1. Juni die Besucher begeistert.

 

Den Abend bis um Mitternacht abschließen wird die Kölner Gruppe „Gehörwäsche“. Sie war beim Horster-Mitte-Fest schon öfter zu Gast. Bei "Gehörwäsche" verbinden sich eingängige Melodien mit sinnvollen Texten zu tanzbarer Musik. "Gehörwäsche" bewahrt sich auch den Blick auf die schönen Dinge im Leben. Sie fühlen sich bei Kneipenkonzerten genauso wohl wie bei Großveranstaltungen oder Demos.

"Bergleute stehen auf gegen RAG-Politik der verbrannten Erde"

Unter diesem Motto wird es im Rahmen des Sommerfests von 15.30 Uhr bis 17 Uhr eine Veranstaltung geben. Thematisch geht es um die Rücknahme der Kündigung der Nicht-APG-Berechtigten; gegen den Deputatklau und gegen die Flutung der Zechen. Außerdem steht der nötige Stopp des Mietwuchers und die Zukunft für die Jugend auf dem Programm.

 

Hier der Flyer für die Veranstaltung

Infos

Das Sommerfest findet um das Dienstleistungszentrum Horster Mitte, Schmalhorststraße / An der Rennbahn, 45899 Gelsenkirchen statt. Anfahrt mit dem ÖPNV: Über die Haltestelle „Schloss Horst“. Kontakt und Standanmeldungen über Tel.: 0209 / 38068060.

 

Hier gibt es den Flyer fürs Sommerfest