AfD

AfD

"Flügel"-Kämpfe bei der Wegbereiterin des Faschismus

Innerhalb der ultrareaktionären und faschistoiden AfD hat sich der Widerspruch zwischen dem offen rassistischen und völkischen "Flügel" unter Björn Höcke und anderen Strömungen weiter verschärft. In Schleswig-Holstein hatte die AfD-Fraktion im Landtag Doris von Sayn-Wittgenstein wegen Unterstützung eines faschistischen Vereins Mitte Dezember letzten Jahres ausgeschlossen. Ein Landesparteitag wählte sie aber Anfang Juli erneut zur Landesvorsitzenden - gegen den Willen des Bundesvorstands. In NRW traten vergangenes Wochenende neun von zwölf Vorständen zurück und überließen den Landesvorstand dem "Flügel".