Thüringen

Thüringen

Gedenkveranstaltung für Ernst Thälmann und Wahlkampfauftakt der Internationalistischen Liste MLPD

Am Samstag, 17. August, werden zwei besondere Veranstaltungen der Internationalistischen Liste / MLPD in der Kulturstadt Weimar und der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt stattfinden.

Von ffz
Gedenkveranstaltung für Ernst Thälmann und Wahlkampfauftakt der Internationalistischen Liste MLPD
Die Gedenkstätte KZ Buchenwald, hier besucht von Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Sommercaps von REBELL und ROTFÜCHSE wird am 17. August Gedenkort für Ernst Thälmann sein. (foto: REBELL)

Gedenkveranstaltung für Ernst Thälmann

Vor 75 Jahren wurde der Kommunist und Antifaschist Ernst Thälmann von den Faschisten im Konzentrationslager Buchenwald erschossen. Die Überlebenden des Lagers haben uns ihren Schwur hinterlassen: Nie wieder Faschismus!

Ab 10 Uhr findet eine zwanzigminütige Führung über das Mahnmal zum Glockenturm statt, wo um 12 Uhr die Gedenkveranstaltung für Thälmann stattfinden wird. Adresse: Buchenwald 2, 99427 Weimar

Wahlkampfauftakt der Internationalistischen Liste / MLPD zur Landtagswahl in Thüringen

Auf dem Anger in Erfurt beginnt um 14 Uhr das Vorprogramm für den Wahlkampfauftakt der Internationalistischen Liste / MLPD zur Landtagswahl in Thüringen. Viele Informationsstände sind geplant. Kandidaten stehen zum Kennenlernen bereit. Es wird Live-Musik, Essen & Getränke wie auch ein Kinderprogramm geben. Von 15.30 Uhr bis 18 Uhr findet die Kundgebung mit den Spitzenkandidaten Tassilo Timm, Lea Weinmann, Stefan Engel, Ibrahim Kücük, Jonas Riese, Klaus Dimler und Fritz Hofmann statt.

 

Hier gibt es den Flyer als pdf-Datei