Düsseldorf

Düsseldorf

Protest gegen Ausschluss eines fortschrittlichen Musikers

"The Guardian" berichtet, dass 103 Unterzeichnerinnen und Unterzeichner, darunter Peter Gabriel, Naomi Klein und Boots Riley, die Anti-BDS-Politik des Bundestags verurteilen:

"Wir sind schockiert, dass das Open Source Festival in Düsseldorf den schwarzen US-amerikanischen Rapper Talib Kweli abgelehnt hat, was zur Absage seiner Deutschland-Tour führte, nachdem er sich geweigert hatte, die Boykott-, Veräußerungs- und Sanktionsbewegung (BDS) für palästinensische Rechte anzuprangern. Die Versuche in Deutschland, Künstlern, die die palästinensischen Rechte unterstützen, politische Bedingungen aufzuzwingen, insbesondere wenn sie sich gegen farbige Menschen und Queere-Künstler richten, sind eine beschämende Tendenz zu Zensur, antipalästinensischer Unterdrückung und Angriffen auf die Gewissensfreiheit.”


Mehr dazu hier