Russland

Russland

Proteste in Moskau gegen Putin

Mindestens 2.000 Menschen beteiligten sich letzten Sonntag in Moskau an einer Demonstration, mit der die Kandidatur unabhängiger Kandidaten bei den Wahlen zum Moskauer Stadtparlament am 8. September durchgesetzt werden soll. Die Stadtverwaltung hat die Demonstration für illegal erklärt. Die Demonstranten rufen "Putin ist ein Dieb" und "Das ist unsere Stadt!" Unabhängige Kandidaten brauchen Unterschriften von drei Prozent der Wahlberechtigten (ca. 4.500) in ihrem Wahlkreis, um zugelassen zu werden Die Behörden setzen jeden, der unterschreibt, unter Druck.