Jugend- und Ausbildungsvertretung

Jugend- und Ausbildungsvertretung

Die Wahlergebnisse 2018 in Zahlen

2018 fanden in 2976 Betrieben in der deutschen Elektro- und Metallindustrieerfolgreich Wahlen zur Jugend und Ausbildungsvertretung (JAV) statt.

Von nd

Die Zahl von 2976 Betrieben, in denen eine JAV gewählt werden konnte, war zwar ein leichter Rückgang im Gegensatz zum Jahr 2016 aber mit 280 JAV–Neugründungen wurde ein wichtiger Schritt gemacht. Insgesamt waren 128.813 Wahlberechtigte aufgerufen, eine Jugendvertretung zu wählen. Die Wahlbeteiligung lag bei 64 Prozent.

 

Im Bereich der IG Metall gibt es 6000 Betriebe, in denen eine JAV gegründet werden könnte. Doch nur knapp die Hälfte von ihnen hat auch eine. Derzeit wird nur etwa die Hälfte der neuen Auszubildenden auch Mitglied in der Gewerkschaft IG Metall. Mit Jugendvertretungen ist die Quote deutlich höher. Der REBELL, Jugendverband der MLPD, ruft seine Mitglieder auch auf, die Gewerkschaften und JAVen zu stärken und Gewerkschaftsmitglied zu werden.