USA

USA

Bergarbeiter blockieren Gleise in Kentucky

Am Montag, den 29. Juli, begannen in Harlan County, im US-Bundesstaat Kentucky, Bergleute der Cloverlick Kohlemine damit, Gleise zu blockieren, um den Abtransport von Kohle zu verhindern. Hintergrund ist, dass der Bergbaukonzern Blackjewel am 1. Juli überraschend Insolvenz angemeldet und alle Arbeiter entlassen hatte. Die Blockade steht unter dem Motto: "No Pay, We Stay", d.h. sie blockieren so lange, bis sie ihre ausstehenden Lohnzahlungen erhalten haben.