Morddrohungen

Morddrohungen

DKP Gelsenkirchen erklärt sich solidarisch

Die Deutsche Kommunistische Partei, Ortsgruppe Gelsenkirchen, hat die folgende Solidaritätsadresse an die von Morddrohungen bedrohten führenden MLPD-Genossen Monika-Gärtner Engel, Lisa Gärtner, Gabi Fechtner und Stefan Engel gesandt:

Von DKP Gelsenkirchen

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

die niederträchtigen und feigen Morddrohungen gegen Euch sind gleichzeitig eine unverhohlene Drohung gegen alle, die sich in unserem Land, in unserer Stadt für mehr Demokratie, für mehr soziale Gerechtigkeit, gegen Ausländerhass, gegen Rassismus und Faschismus engagieren.

 

Seit Jahren entwickelt sich in unserem Land ein Klima, das von Hass und Rassismus geprägt ist. Tausende Übergriffe von Faschisten und Nazis gegen Migranten, Kommunisten, Linke, engagierte Moderatoren von Rundfunk, Fernsehen und Zeitungsredakteure. Hetze gegen Homosexuelle, gegen Juden und Andersdenkende. Weit über 100 Morde, die von einem faschistischen Netzwerk organisiert wurden.

 

Der feige und brutale Mord an dem CDU-Regierungspräsidenten Walter Lübcke in Kassel zeigt die hohe Bereitschaft und die unglaubliche kriminelle Energie dieser Mörderbande, sich jedem in den Weg zu stellen, der sich in Fragen des Asylrechts an unserem Grundgesetz orientiert. Den Menschen in unserem Land wird weisgemacht, dass es sich in den meisten Fällen um Einzeltäter oder geistig verwirrte Menschen handelt. Das Netzwerk um die NSU-Mörder belehrt uns eines besseren. Ob Reichsbürger, Identitäre, NPD oder AfD – sie alle gehören nach unserem Grundgesetz verboten.

 

Der Faschist Jörg Reger aus Marl ist offensichtlich auch ein „Einzeltäter“, „gebrechlich“ und zudem „geistig nicht zurechnungsfähig“. Seit Jahren terrorisiert er vor allen Dingen - und er weiß genau was er tut - die sehr engagierte Ratsfrau Monika Gärtner–Engel.

 

Die DKP Gelsenkirchen fordert seine unverzügliche Verurteilung. Außerdem muss geklärt werden, ob nicht auch im Falle Reger ein Netzwerk hinter diesen Angriffen steckt. Die Mitglieder der DKP-Kreisorganisation Gelsenkirchen erklären sich mit Monika Gärtner-Engel und den weiteren betroffenen Genossinnen und Genossen solidarisch.

 

Mit solidarischen und antifaschistischen Grüßen

DKP Gelsenkirchen