Bergarbeiterrevue

Bergarbeiterrevue

Dorndorfs Ortsbürgermeisterin: „Ich bin sehr beeindruckt von dieser Veranstaltung“

Die Revue „Der große Bergarbeiterstreik von 1997“, begeisterte gestern, 4. August, im Kulturhaus von Dorndorf (Krayenberggemeinde) rund 500 Besucherinnen und Besucher.

Korrespondenz aus Dorndorf
Dorndorfs Ortsbürgermeisterin: „Ich bin sehr beeindruckt von dieser Veranstaltung“
Stefan Engel im Gespräch mit Jugendlichen (rf-foto)

Die beschwingte Mischung aus Szenen vom Kampf der Bergleute im Ruhrgebiet um ihre Arbeitsplätze, mitreißender Musik und revolutionärer Perspektive kam im hessisch-thüringischen Kali-Revier offensichtlich sehr gut an.

 

Unter den begeisterten Gästen war auch Dorndorfs Ortsbürgermeisterin Heidi Richter, die sich wie folgt äußerte: "Das Thema der Veranstaltung ist hier genau richtig. Dass es so schwer fällt, den Zusammenhalt zu organisieren, ist ein großes Problem. Ich bin sehr beeindruckt von dieser Veranstaltung.

 

Anfang der 1990er Jahre, als die Arbeitsplätze hier bei uns abgebaut wurden, waren wir mehrmals in Erfurt bei der Landesregierung. Mehr als leere Worte haben wir dort nicht bekommen."