Mexiko

Mexiko

Streik wegen verspäteter Lohnzahlung

Am 5. August traten in Tijuana im mexikanischen Bundesstaat Baja California bis zu 500 Verwaltungsangestellte in den Streik, nachdem sie Anfang August ihren Lohn nicht erhalten hatten. Das Management erklärte den Streik für "völlig unnötig", der Streik wurde aber erst beendet, nachdem das Geld überwiesen worden war. Der Gewerkschaftsvertreter erklärte, schließlich hätten die meisten von ihnen keine Rücklagen.