LSG Lufthansa

LSG Lufthansa

Beschäftigte kämpfen weiter

Lufthansa will seine Tochter LSG verkaufen. Dagegen wehren sich die Beschäftigten. Mit Unterschriftenaktionen, Demonstrationen bis hin zu selbständigen Streiks. (siehe Rote Fahne News) Die insgesamt über 35.500 Beschäftigten des zweitgrößten Caterers der Welt produzieren etwa 700 Millionen Essen für 300 Fluggesellschaften jährlich. Die Gewerkschaft ver.di fordert für den Fall des Verkaufs "die vertragliche Verpflichtung, die Arbeitsplätze zu erhalten und bestehende Sozialstandards ... zu sichern“. Da solche Verträge oft nicht einmal ihr Papier wert sind, muss die Belegschaft am Kampf um jeden Arbeitsplatz festhalten.