Algerien

Algerien

Hartnäckige Proteste für Demokratie und Freiheit

Seit dem Sturz des Präsidenten Bouteflika im Februar demonstrieren in der algerischen Hauptstadt Algier jeden Freitag tausende für den Rücktritt des vom Militär getragenen Übergangspräsidenten Abdelkader Bensalah. “Wir sind nicht hier zum Verhandeln, sondern um dich aus dem Amt zu jagen“, stand auf einem Plakat am Freitag vor einer Woche. An diesem Dienstag wurde eine Studentendemonstration breit von älteren Algeriern unterstützt – auch als Antwort auf die Versuche der Regierung, die Proteste durch Einschränkungen des Demonstrationsrechts einzudämmen.