Hongkong

Hongkong

Trotz Verbot auf der Straße

Trotz des Verbots einer neuen Großdemonstration am heutigen Samstag sind in Hongkong wieder Tausende Protestierende auf der Straße. Die Organisatoren der Demonstration haben diese nach dem Verbot zwar abgesagt, aber es finden verschiedene zum Teil phantasievolle Ersatzaktionen statt, wie "religiöse Märsche" entlang religiöser Stätten. Die Polizei hat Absperrungen errichtet und Wasserwerfer postiert - und wie im Laufe des Tages bekannt wurde auch eingesetzt. (zu den Hintergründen auf Rote Fahne News)