Essen

Essen

Spendenkampagne - "Jeder nach seinen Möglichkeiten"

Im Rahmen unserer Aufbauarbeit diskutieren wir zur Zeit viel über die Arbeit in Thüringen.

Korrespondenz

Die Kolleginnen und Kollegen haben alle mit Spannung und Empörung den Kampf gegen das Verbot der Gedenkveranstaltung für Ernst Thälmann verfolgt. Auch wenn sie nicht mit nach Erfurt und Weimar konnten, so haben sie sich doch sehr über den Erfolg gefreut.

 

Sie unterstützen die Internationalistische Liste / MLPD nach ihren Kräften und finden es richtig, dass sich der Wahlkampf vollständig aus Spendengeldern finanziert. 300.000 Euro hat sich die MLPD in ihrer Spendenkampagne zur Landtagswahl in Thüringen zum Ziel gesetzt.

 

Zur Finanzierung haben wir bisher einen gemeinsamen Grillabend und einen Brunch geplant, um so zur Finanzierung beizutragen. Eine weitere Überlegung ist, einen „hochwertigen“ Flohmarkt zu machen. Es kommen bestimmt noch viele Ideen zusammen.