Botswana

Botswana

Kohlekumpel fordern versprochene Löhne

Am vergangenen Montag streikten die Kumpel der Masama-Kohlezeche im Süden des Landes. Die neu erschlossene Tagebauzeche gehört einem privaten Gemeinschaftsunternehmen aus einer südafrikanischen und einer Gesellschaft aus Botswana. Der Streik entzündete sich daran, dass den Kumpel mit Übergang in das Gemeinschaftsunternehmen der Lohn gekürzt werden sollte. „Diese Leute nehmen uns nicht ernst. Wir arbeiten erst weiter, wenn alles ok ist“ – so ein Kumpel. Die Zeche soll im nächsten Monat ihre volle Förderleistung erreichen.