Interview

Interview

Mathias Döpfner will „Jobabbau“ beim "Springer"-Konzern

Mathias Döpfner hat nach dem Einstieg des Finanzinvestors KKR beim Berliner Medienkonzern Axel Springer Pläne zur Arbeitsplatzvernichtung angekündigt. In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung sagte er, das betreffe die Welt, aber auch die Bild-Zeitung, die Druckereien und Zeitschriften.