Frankreich

Frankreich

Weitere Streiks gegen Rentenreform

Am Montag, den 16. September, beteiligten sich in Frankreich rund 750.000 Menschen an Streiks und Protesten gegen Macrons Rentenreformpläne. Unter den Streikenden waren u.a.  Ärzte, Krankenschwestern, Piloten der Air France und Anwälte. Auffallend war vor allem die hohe Beteiligung bei den Anwälten. Der Aktionstag stand unter dem Motto "SOS Rente". Vergangene Woche hatten bereits die Beschäftigten im Pariser ÖPNV einen ganzen Tag gestreikt.