Indonesien

Indonesien

Polizeigewalt gegen protestierende Studenten

Die Polizei hat vor dem West Java Legislative Council in Bandung am 24. September Tränengas gegen 2500 Demonstrantinnen und Demonstranten eingesetzt. Diese hatten die Regierung unter anderem aufgefordert, die Revision des Gesetzes der Korruptionsbekämpfungskommission zurückzuziehen. Bundesweit wird der Polizei Gewalt gegen Studentenproteste vorgeworfen. In Nord-Sumatra wurden Dutzende von Studenten während einer Kundgebung durch die Polizei verletzt.