Sudan

Sudan

Schüler protestieren gegen Brotknappheit

Seit drei Tagen protestieren in verschiedenen Städten im sudanesischen Bundesstaat Dafur Schüler gegen die Brotknappheit. Die Proteste begannen am Freitag, den 20. September in der Stadt Nyla. Obwohl die Polizei sofort massiv eingriff und mehrere Menschen verletzt wurden, ließen sich die Schüler nicht einschüchtern. Vor zwei Wochen war in Khartum die neue sudanesische Übergangsregierung vereidigt worden.