Neuerscheinung

Neuerscheinung

Dokumentation zum Gedenken an Ernst Thälmann erscheint morgen

Morgen, am 3. Oktober, erscheint eine Dokumentation über die feierlichen Aktivitäten des Internationalistischen Bündnisses zum würdigen Gedenken an die Ermordung von Ernst Thälmann im KZ Buchenwald vor 75 Jahren.

Von lg / wr
Dokumentation zum Gedenken an Ernst Thälmann erscheint morgen
Das Cover der Dokumentation (grafik: Verlag Neuer Weg)

Gegen antikommunistische Verbote durch den Stiftungsrat der Gedenkstätte führten am 17. August über 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl eine Gedenkkundgebung in Weimar, einen von der Bevölkerung viel beachteten Demonstrationszug gegen das Verbot durch die Stadt Weimar, als auch eine Kranzniederlegung vor der Gedenktafel an Ernst Thälmann in der Gedenkstätte KZ Buchenwald durch.

 

Die Dokumentation bringt diesen Tag lebendig in Erinnerung mit allen Ansprachen, Liedern, der Vorgeschichte im Kampf um das Gedenken sowie Bildseiten und enthält auch interessante Hintergrundinformationen zur antikommunistischen Neuorientierung der Gedenkstätte Buchenwald.

 

Die Dokumentation hat 80 Seiten. Sie kann bestellt werden beim Verlag Neuer Weg. Es gibt nur eine limitierte Auflage, also deckt euch ein - am besten gleich morgen: Sie ist beim Auftakt der Herbstdemonstration der Bundesweiten Montagsdemonstrationen in Erfurt (auf dem Anger) erhältlich.