Frankreich

Frankreich

Protest gegen Verharmlosung des Chemieunfalls

Dienstagabend, den 1. Oktober, demonstrierten 2000 Menschen in der nordfranzösischen Stadt Rouen für eine sofortige Aufklärung über Folgen und Ursachen des Chemieunfalls vor kurzem und gegen die Vertuschungspolitik der Behörden. Nach massivem öffentlichem Druck gaben diese bekannt, dass mehr als 5200 Tonnen gesundheitsschädliche  Chemikalien in Flammen aufgegangen und in die Atmosphäre gelangt sind. Erst am Montag, 30. September, wurde ein Verbot der Nutzung landwirtschaftlicher Produkte in einem weiten Umkreis der Unfallstelle verboten. Die Chemiefabrik gehört dem US-Milliardär und Spekulanten Warren Buffet.