Peru

Peru

Breite Proteste gegen rücksichtslose Bergbauprojekte

In der Provinz Islay, Region Arequipa, protestieren Bewohner und die Lokalregierung gegen per Dekret durchgesetzte Bergbaukonzessionen. Sie sehen durch Unregelmäßigkeiten bei der Lizenzierung der Bergbauprojekte ihre landwirtschaftlichen Lebensgrundlagen und die Umwelt bedroht. Nun haben sich auch Bewohner der angrenzenden Regionen Cuzco und Apurímac dem Protest angeschlossen. In Cuzco blockierten am 8. Oktober Bewohner der Provinz Paruro eine wichtige Versorgungsstraße für die Kupferminen Las Bambas in Apurímac und das Bergbauprojekt Tía María in Islay, da auch der Transport der erzhaltigen Gesteine durch ihre Gebiete die Umwelt kontaminiere. Die Aktion ist auch solidarisch mit den Streikenden in der südlichen Provinz Chumbivilcas, die bereits seit mehr als drei Wochen Versorgungswege von Las Bambas blockieren. Auf die  Räumungsmaßnahmen der Polizei mit Tränengas und Schrotgeschossen antworteten die Streikposten mit Steinschleudern. Wichtige Zugangsstraßen bleiben unterbrochen.