Renten

Renten

Bundesbank will Rente mit fast 70 Jahren

Die Bundesbank befürwortet in ihrem Monatsbericht Oktober die weitere schrittweise Anhebung des Renteneintrittalters auf 69 Jahre und vier Monate bis zum Jahr 2070. Das wäre nichts anderes als eine massive Rentenkürzung für die große Masse der Rentner, da so lange kaum jemand arbeiten kann und will. Schon gegen die Einführung der Rente mit 67 gab es massive Proteste der Gewerkschaften. Die MLPD fordert im Gegensatz zur Bundesbank die Herabsetzung des Rentenalters auf 60 Jahre für Männer, auf 55 Jahre für Frauen bei vollem Rentenausgleich!