Antikommunismus

Antikommunismus

Die Ruhrbarone und ihre US-Freunde

Alle Welt kritisiert derzeit die Politik des US-Imperialismus gegenüber den Kurden. Anders der Ruhrbarone-Blogger Stefan Laurin. Er war auf einer Solidaritätsdemonstration gegen die türkischen Invasion am 12. Oktober. Nicht als Unterstützer, sondern - wie üblich - als Besserwisser und antikommunistischer Hetzer. Er rät den Kurden, bei der Auswahl ihrer Freunde vorsichtiger zu sein.  Damit meint er aber nicht die zeitweise taktische Zusammenarbeit mit den USA im Kampf gegen den IS, sondern er warnt - wenig überraschend - vor allem vor der MLPD! Er endet mit den offenherzigen Worten: "An dieser Stelle grüße ich meine amerikanischen Freunde …". Jeder sucht sich seine Freunde eben selbst aus.