Kroatien

Kroatien

Hartnäckiger Lehrerstreik

Seit 31 Tagen streiken mehr als 20.000 Lehrerinnen und Lehrer in Kroatien. Nachdem anfangs in bestimmten Regionen gestreikt wurde, ist der Streik seit letzter Woche auf das ganze Land ausgeweitet worden. Die Streikenden fordern höhere Gehälter und  mehr Anerkennung. Die Lehrer kritisieren die neoliberale Politik ihrer Regierung, vor allem die ständige Kürzung der Staatsausgaben. Das  hat zur Auswanderung vor allem junger Menschen geführt. Die Präsidentin der Lehrergewerkschaft erklärt dazu: "Dies ist ein Kampf gegen die Ausreise unserer Kinder nach Deutschland und Irland. Wir haben die Nase voll, dass die Zukunft unserer Kinder zerstört wird. Wir haben zu lange geschwiegen."