Rekordwert

Rekordwert

Zahl der Leiharbeiter seit 1985 um das 30-Fache gestiegen

Seit 1985 hat die Zahl der Leiharbeiter nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit um das 30-Fache zugenommen. Waren 1985 erst 42.000 Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter beschäftigt, wurde Mitte der 1990er-Jahre die Marke von 100.000 Leiharbeitern überschritten. Bis heute sind daraus über eine Million geworden. Notwendig ist vor allem der gemeinsame Kampf von Stammbelegschaften und Leiharbeitern gegen niedrigere Löhne und diskriminierende Arbeitsbedingungen.