Hacker

Hacker

Münchener Unternehmen liefert Spionagesoftware an die Türkei

Offensichtlich hat das Münchener Unternehmen Finfisher Spionagesoftware auch an das faschistische Regime in der Türkei geliefert. Das haben Hacker des Chaos Computer Clubs unlängst enthüllt. Mit der Software können I-Phones ausspioniert werden, was der türkische Staat auch bereits getan hat. Finfisher hätte damit illegal gehandelt.