Argentinien

Argentinien

Erfolgreicher Kampf ums Wasser

Proteste in Argentiniens wichtigster Weinanbauregion Mendoza haben die Provinzregierung zur Rücknahme eines Gesetzes gezwungen. Um den Abbau von Gold und Silber zu erleichtern, sollte das Verbot von Zyanid, Schwefelsäure, Quecksilber sowie anderen kontaminierenden Stoffen in der Provinz aufgehoben werden. Gegen das ikurz vor Weihnachten durchgepeitschte Gesetz erhob sich innerhalb weniger Stunden ein Proteststurm auf Straßen und Plätzen. Die Proteste hielten über die Weihnachtsfeiertage an, Weinkellereien stimmten mit ein und die Weinköniginnen drohten mit einem Boykott der Weinfeste im März.