Türkei

Türkei

Erdoğan will Schulen in Deutschland errichten

Das faschistische Erdoğan-Regime plant in Absprache mit der deutschen Regierung die Errichtung dreier Schulen in Deutschland. Das Auswärtige Amt hat keine Bedenken, dass diese Schulen der "Einflussnahme auf türkische und türkischstämmige Schüler in Deutschland" dienen könnten. Ja wozu denn sonst? Die Verbreitung faschistischen Gedankenguts ist seit dem Potsdamer Abkommen verboten. Die Einrichtungen des faschistischen Regimes der Türkei in Deutschland müssen sämtlich geschlossen und die diplomatischen Beziehungen müssen beendet werden.