Hagen

Hagen

„Nein" zum Ministerpräsidenten-Deal in Thüringen

150 Menschen beteiligten sich am 6. Februar in Hagen an einer kurzfristig angesetzten Demonstration anlässlich der Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen mit den Stimmen der AfD.

Korrespondenz

Dabei waren Delegationen mit Fahnen und Plakaten von SPD und Jusos, der Grünen, der Linkspartei, von MLPD und vom Jugendverband REBELL, der Antifa Hagen, „der Partei“, sowie Aktivisten von Fridays for Future.

 

Es wurde ein offenes Mikro durchgeführt, gleichberechtigt und solidarisch aufgetreten.