Agrarpolitik

Agrarpolitik

Am 5. März Bauerndemonstrationen in ganz Deutschland

Die Initiative Land schafft Verbindung Deutschland ruft erneut zu bundesweiten Bauernprotesten und -aktionen auf. Am Donnerstag, dem 5. März, werden in Dessau, Dresden, Hamburg, Kiel, Bonn und weiteren Städten Aktionen und Kundgebungen stattfinden. Der Protest gilt der Agrarpolitik der Bundesregierung und der EU. Mit ihr werden bäuerliche Existenzen und Naturräume auf der ganzen Welt zerstört. Die Agrar-Plattform im Internationalistischen Bündnis steht für den Schulterschluss zwischen Arbeiter- und Umweltbewegung und hat im Januar 2020 ein Flugblatt herausgegeben, das man gut auf solchen Demonstrationen einsetzen kann.