FFF

FFF

Mini-GmbH "Fridays for Future UG" gegründet

Der Berliner Anwalt George-Manuel Stelter hat eine "Fridays for Future UG", also eine Mini-GmbH, ins Handelsregister eintragen lassen. Sie sei als  Keimzelle einer gemeinnützigen GmbH vorgesehen. Neu gegründet werde auch ein eingetragener Verein Fridays for Future Germany als Gesellschafter des Unternehmens. "Damit gebe es dann endlich feste Strukturen und geordnete Abläufe", sagte Stelter nach einem Bericht der Welt. Fridays for Future-Aktivisten waren an der Unternehmensgründung offenbar nicht beteiligt.