Indonesien

Indonesien

Weiter Proteste gegen "Ominibus-Gesetze"

Am Mittwoch, den 11. März demonstrierten in Indonesien in vielen Städten wieder Tausende gegen das Gesetzespaket der Regierung, mit dessen Hilfe die Regierung Investitionen vor allem aus dem Ausland stärken will. Neben dem Abbau von Arbeiterrechten gehören zum Ominibus Law auch Aufweichen von Standards beim Umweltschutz und beim Schutz der Landrechte. Neben Arbeitern beteiligen sich inzwischen auch Studenten, Bauern und Umweltschutzaktivisten an den Protesten. Die größten Demos fanden in Jakarta und Surabaya statt.