Lenin:

Lenin:

Wer sind die Terroristen?

Aus "Rede auf dem I. Gesamtrussischen Kongress der Mitarbeiter des Bildungswesens und der sozialistischen Kultur", 31. Juli 1919, Lenin Werke Bd. 29, S. 528-529:

Die Leute, die davon sprechen, die Bolschewiki verletzten die Freiheit, die Leute, die die sozialistische Einheitsfront vorschlagen, d. h. die Vereinigung mit denjenigen, die schwankten und schon zweimal in der Geschichte der russischen Revolution zur Seite der Bourgeoisie abglitten, beschuldigen uns gern, wir griffen zum Terror. Sie sagen, die Bolschewiki hätten in der Regierung ein Terrorsystem eingeführt, sie sagen, um Rußland zu retten, sei es notwendig, daß die Bolschewiki auf den Terror verzichten. Ich erinnere mich an einen geistreichen bürgerlichen Franzosen, der, auf bürgerlichem Standpunkt stehend, über die Abschaffung der Todesstrafe sagte: „Mögen mit der Abschaffung der Todesstrafe die Herren Mörder beginnen."


Diese Antwort fällt mir ein, wenn man sagt: „Die Bolschewiki sollen auf den Terror verzichten." Mögen darauf die Herren Kapitalisten in Rußland und ihre Verbündeten, Amerika, Frankreich und England, verzichten, d. h. diejenigen, die Sowjetrußland den Terror aufgezwungen haben! Das sind jene Imperialisten, die mit ihrer ganzen Militärmacht, die tausendmal stärker ist als unsere, über uns hergefallen sind und heute noch über uns herfallen. Ist das etwa kein Terror, wenn alle Ententeländer, alle Imperialisten Englands, Frankreichs und Amerikas jeweils einen der Diener des internationalen Kapitals in ihren Hauptstädten beherbergen - gleich ob sie Sasonow oder Maklakow heißen - , die Hunderte und Zehntausende unzufriedener, ruinierter, beleidigter und empörter Bourgeois und Kapitalisten organisiert haben? Wenn Sie von den Verschwörungen in Militärkreisen gehört, von der letzten Verschwörung in Krasnaja Gorka gelesen haben, die fast zum Verlust Petrograds geführt hat - was war denn das anderes als eine Äußerung des Terrors der Bourgeoisie der ganzen Welt, die vor keiner Grausamkeit, keinem Verbrechen zurückschreckt, die jegliche Gewalt anwendet, um die Ausbeuter in Rußland wieder an die Macht zu bringen und den Brand der sozialistischen Revolution auszulöschen, der jetzt sogar ihre eigenen Länder bedroht? Von da also kommt der Terror, sie also tragen die Verantwortung!