Frankreich, Italien

Frankreich, Italien

Streik und Proteste in Amazon-Lagern

Am Mittwoch, dem 18. März 2020, streikten 250 – 300 Lagerarbeiter bei Amazon in Saran, Frankreich. Sie fordern die Einstellung der Arbeit, um während der Corona-Pandemie nicht arbeiten zu müssen, und beschreiben die Hygiene-Maßnahmen als unzureichend. Etwa ein Drittel der Beschäftigten ist bereits zuhause, um Kinder zu betreuen. Amazon hat deshalb Zeitarbeiter angestellt. Auch bei Mailand in Italien streikten am Mittwoch Lagerarbeiter, nachdem der Betrieb aufrechterhalten werden soll, obwohl zwei Kollegen an Corona erkrankt sind.