IG Metall Zwickau

IG Metall Zwickau

„Die Corona-Pandemie macht auch vor den Betrieben nicht halt“

Die IG Metall Zwickau fordert alle Betriebe in der Region dazu auf, der Fürsorgepflicht für ihre Beschäftigten und deren Familien nachzukommen.

Korrespondenz

Thomas Knabel, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Zwickau, blickt mit großer Sorge auf die Situation in vielen Betrieben in der Region: „Die Corona-Pandemie wird auch vor den Betrieben nicht haltmachen. Während das öffentliche Leben größtenteils zum Erliegen gekommen ist, wird in einigen Betrieben Schulter an Schulter weiterproduziert, als würde es keine Pandemie geben.

 

Das ist aus unserer Sicht ein unhaltbarer Zustand, der die Gesundheit unserer Kolleginnen und Kollegen über ein verantwortbares Maß hinaus gefährdet. Die Arbeitgeber müssen jetzt reagieren und gemeinsam mit den Betriebsräten effektive Schutzmaßnahmen ergreifen.“

 

Die MLPD hat ein umfassendes "Sofortprogramm zur Corona-Pandemie" herausgegeben.