Corona-Pandemie

Corona-Pandemie

Arbeiter in den USA erfolgreich gegen unsichere Bedingungen

Über erfolgreiche Protest- und Streikaktionen in Betrieben berichtet Martha Grevatt in der US-Online-Zeitung „Workers World“ am 25. März. Eine Korrespondentin stellte uns den übersetzten Text zur Verfügung:

Korrespondenz aus Gera
Arbeiter in den USA erfolgreich gegen unsichere Bedingungen
Weitgehend menschenleere Straßen in New York (Foto: Guy Percival / netpix.com)

Im ganzen Land kämpfen Arbeiter angesichts der Corona-Pandemie für sichere Arbeitsbedingungen, das Recht, zu Hause zu bleiben sowie für Einkommenschutz. Dabei erzielen sie auch Erfolge. ...

Bauarbeiter in Cleveland setzen das Recht durch, zu Hause zu bleiben

Gouverneur Mike DeWine aus Ohio kündigte am 22. März eine Anordnung zum "Zuhausebleiben" an. ... Alle "nicht lebenswichtigen" Betriebe und Geschäfte wurden geschlossen. Die Anordnung erachtete den Wohnungsbau jedoch als "lebenswichtig". ...

 

Bauarbeiter, die um ihre Sicherheit fürchteten, wurden gezwungen, ohne angemessene sanitäre Einrichtungen an Arbeitsplätzen weiterzuarbeiten, an denen ein sicherer "sozialer Abstand" nicht möglich war. Die Arbeiter argumentierten, dass ihre Arbeit in keiner Weise lebenswichtig sei. ...

 

Da die gewerkschaftlich organisierten Elektriker nicht bereit waren, weiterhin unter unsicheren Bedingungen zu arbeiten, verließen sie ihren Arbeitsplatz, während die Klempner einen Sitzstreik begannen. Vor Ende des Vormittags und nach einem Treffen der Beschäftigten mit der Geschäftsleitung des Bauunternehmens sowie der Gewerkschaftsführung setzten sie das Recht durch, sich freistellen zu lassen und Arbeitslosengeld zu erhalten. ...

Teamsters-Ortsgruppe 804 kämpft für New Yorker UPS-Arbeiter

Für Arbeiter, deren Arbeit als „lebenswichtig“ eingestuft wird, hat der Kampf für sichere Arbeitsbedingungen höchste Priorität. Das gilt auch für die Paketzulieferer. Da sie gewerkschaftlich organisiert sind, haben UPS-Arbeiter besseren Schutz vor COVID-19 als ihre Kollegen bei FedEx und Amazon. ...

 

Forderungen sind die Säuberung und Desinfizierung von Lieferwagen und Gebäuden, gestaffelter Schichtbeginn, um Ansammlungen zu vermeiden, und dass die Reinigungsarbeiten von Gewerkschaftsmitgliedern ausgeführt werden.