Weltwirtschafts- und Finanzkrise

Weltwirtschafts- und Finanzkrise

Lufthansa schließt Flugbetrieb von Germanwings

Täglich belegen neue Meldungen, wie internationale Konzerne die Corona-Krise nützen, um schon länger geplante Maßnahmen zur Abwälzung der Lasten der Weltwirtschafts- und Finanzkrise durchzusetzen. So hat der Lufthansa-Vorstand gestern bekanntgegeben, den Flugbetrieb der Kölner Tochter Germanwings einzustellen. Zudem sollen etliche Flugzeuge auch anderer Teilgesellschaften stillgelegt werden. Wievielen Beschäftigten eine Weiterbeschäftigung in anderen Konzernbereichen und unter welchen Bedingungen angeboten werden soll, will der Vorstand mit Vertretern von ver.di und der Flugpersonal-Vereinigung Cockpit noch aushandeln. Demnach werden auch viele Beschäftigte ihre Arbeit ganz verlieren.