Israel

Israel

Seit Trumps Amtsantritt explodiert israelischer Siedlungsbau

Trumps ausdrückliches Wohlwollen gegenüber dem Siedlungsbau in den völkerrechtswidrig besetzten palästinensischen Gebieten hat dazu beigetragen, dass dieser regelrecht explodiert. Die Zahl jährlich neu gebauter Häuser ist seit Beginn seiner Amtszeit im Vergleich zu Obama um 25 Prozent gestiegen, die Zahl neu geplanter Häuser hat sich gar verdreifacht. Hauptverantwortlich ist dafür allerdings die neuimperialistische und faschistoide Politik des Netanjahu-Regimes in Israel.