Erklärung

Erklärung

Si Cobas: Warum so viele Tote in Italien?

Die kämpferische Gewerkschaft SI Cobas aus Italien schreibt in einer Erklärung vom 3. April:

Erklärung von SI Cobas

Mitte März wurde Italien zum Epizentrum der COVID-19-Pandemie mit einer schrecklichen Entwicklung der Todesfälle ...

 

Diese hohe Zahl von Todesfällen, die in der letzten Woche um 500 bis 800 Menschen täglich zugenommen hat, ist auf ein schlechtes Krisenmanagement der Regierung, des Gesundheitswesens und der Katastrophenschutzbehörden zurückzuführen (sie testen nur die Schwerkranken, suchen und isolieren in den letzten Tagen nicht nach ihren Ansprechpartnern), das noch dadurch verschlimmert wird, dass sie auf die Arbeitgeber hören, die sich gegen die Schließung nicht unbedingt notwendiger Betriebe einsetzen ...

Klarer Zusammenhang zwischen Produktionstätigkeit und Verbreitung des Virus

Am 14. März unterzeichneten die Regierung, die Arbeitgeberverbände und die offiziellenGewerkschaften CGIL, CISL und UIL ein "Protokoll" über die Sicherheit am Arbeitsplatz. Zweck dieses Protokolls war es, eine Rechtfertigung für die Aufrechterhaltung aller Produktionsaktivitäten zu geben, auch wenn die Sicherheit nicht garantiert werden kann. Die Fakten zeigten jedoch einen klaren Zusammenhang zwischen der Produktionstätigkeit und der Verbreitung des Coronavirus ...


Der Ausschluss nicht wesentlicher Produktions- und Transportaktivitäten von der Einstellung führte dazu, dass die Ausbreitung der Ansteckung noch zwei weitere Wochen andauerte, mit den tragischen Folgen, die wir heute erleben.

 

Am 16. März forderten SI Cobas und AdL Cobas in einer gemeinsamen Erklärung (die beiden Gewerkschaften halten seit vielen Jahren an der Aktionseinheit im Logistik- und Transportsektor fest) die Arbeitnehmer auf, sich in allen nicht lebensnotwendigen Tätigkeiten der Arbeit zu enthalten und die Produktion und den Transport nur für Lebensmittel, Arzneimittel und andere Produkte des Gesundheitswesens zu garantieren.

 

Hier der gesamte Text der Erklärung von SI Cobas