Köln / Moria

Köln / Moria

Beim Balkonkonzert Gedicht aus Moria vorgelesen

Die Kölner Musikgruppe "Gehörwäsche" richtet den Menschen im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos die herzlichsten Grüße aus.

Gehörwäsche
Beim Balkonkonzert Gedicht aus Moria vorgelesen
Foto: Video-Screenshot

"Bei unserer gestrigen Balkonaktion in der Stegerwaldsiedlung in Köln", berichten die Freunde von Gehörwäsche, "hat Brigitte vom Frauenverband Courage berichtet und für Samstag zur Sach- und Geldspendendsammlung aufgerufen.

Flüchtlinge aus Hotspots retten

Am heutigen 18. April kommen 50 Flüchtlingskinder nach Deutschland. Wir begrüßen sie und fordern die Evakuierung der Flüchtlingslager!

mehr Infos

Jetzt unterschreiben!

Buchtipp: Jetzt reden wir

Dann haben wir das Gedicht aus Moria vorgelesen. Die Nachbarn waren tief bewegt. Für die Aktion am Samstag werden Schilder gemalt, um die 50 Kinder in Deutschland zu begrüßen und für die Auflösung der Lager zu protestieren.

 

Zum Abschluss sang eine junge Kinderärztin: "We are the world, we are the children."