USA

USA

Trump droht China wegen Corona-Pandemie

Bei einer Pressekonferenz erhob US-Präsident Donald Trump erneut schwere Vorwürfe gegen China. Weil das neuartige Coronavirus dort nicht gestoppt worden sei, "leide" nun "die ganze Welt". Für den Fall, dass das Virus "absichtlich" freigesetzt wurde, drohte er mit "Konsequenzen". Auch wenn die chinesische Regierung die Ausbreitung des Virus ebenfalls anfänglich vertuscht hat, war es vor allem Trump selbst, der die Pandemie wochenlang verleugnete und herunterspielte, was die US-Bevölkerung im Kampf gegen die Pandemie wertvolle Zeit kostete.