Kultur

Kultur

Filmtipps für die Abende

Viele Stadtbibliotheken bieten einen kostenlosen Link zu dem Filmdienst "Filmfriend" an - oft auch für diejenigen in der Stadt, die keinen Bibliotheksausweis haben. Unter der Rubrik "Kollektionen" findet man "DEFA-Filme". Dabei sind dann Filme wie: „Die Mörder sind unter uns“, „Ehe im Schatten“, „Irgendwo in Berlin“, „Ich war neunzehn“, „Unser täglich Brot“ (antifaschistisch) - aber auch „Ernst Thälmann - Sohn seiner Klasse“ (im Film von 1954 wird Thälmanns Leben bis zum Hamburger Aufstand beschrieben, sehr sehenswert). Oder es gibt Dokumentarfilme zu Fukushima, aber auch sonst das eine oder andere Sehenswerte.