Kolumbien

Kolumbien

Nachahmenswerter Vorschlag für den 1. Mai

Aus Kolumbien gibt es einen nachahmenswerten Vorschlag für den 1. Mai:

Nachahmenswerter Vorschlag für den 1. Mai
Kolumbianische Kommunistische Partei – Maoistisch (PCC-M)

Gewerkschaften rufen angesichts der Ausgangssperre dazu auf, alle Formen zu nutzen, von zu Hause aus den 1. Mai zu feiern: mit Transparenten, Fahnen, Plakaten, Aktivitäten an Fenstern und Balkonen, Internetübertragungen usw. Um 12 Uhr soll überall und auf allen verfügbaren Kanälen die Internationale gesungen werden.

 

Die kolumbianische Mitgliedspartei der ICOR, Kolumbianische Kommunistische Partei – Maoistisch (PCC-M), unterstützt solche Aktivitäten, aber auch die Durchführung von kleinen Kundgebungen und Cacerolazos auf den Straßen.