1. Mai / Frankreich

1. Mai / Frankreich

Le 1er mai – dans la rue!

In Frankreich herrscht immer noch strikte Ausgangsbeschränkung, allgemeines Versammlungsverbot usw. das kommt der Regierung wohl gerade recht nach den erbitterten Kämpfen gegen die Rentenverschlechterungen.

Korrespondenz aus Paris

Die reformistische Gewerkschaftsführung hat den 1. Mai ins Internet verbannt – nicht aber die Gewerkschaftsbasis, Gelbwesten und andere Aktivisten!

 

Die Initiativen „Le 1er mai dans la rue“ sprossen wie Pilze aus dem Boden. In allen größeren Städten sind Versammlungen oder Demonstrationen angekündigt gewesen. Keineswegs „wild“, sondern kontrolliert und unter Beachtung der Gesundheitsmaßnahmen. Manche Versammlungen spielten sich an bedeutungsträchtigen Orten ab: vor den Krankenhäusern oder Lebensmittelgeschäften - aus Solidarität mit den Beschäftigten. Die ICOR¹-Organisation UPML (Proletarischer Bund Marxisten-Leninisten) rief ebenfalls auf und beteiligte sich.